Video TFR Akademie – Episode 8: „(A)nfassbar – Mess mich doch einfach aus“

Video TFR Akademie – Episode 8: „(A)nfassbar – Mess mich doch einfach aus“





Worum es geht:

Alexandra ist seit dem Start des Unternehmens vor 18 Monaten für den Bereich Development und Success  zuständig. Diese Begriffe alleine beschreiben schon die Denkweise von Early Stage Unternehmen, die KPI´s und Value ganz neu definieren.

Die Hörer und Seher des heutigen Podcasts bekommen einen Fünf Minuten Pitch zum Produkt Presize – einer Bodyscanning App via Smartphone. Die Welt verändert sich so rasant, das auch wir als Moderatoren nur noch staunen aber auch mitfiebern. Alexandra gibt Einblicke in die technischen Hintergründe der Plattform und all seiner Vorteile. Sowohl Online als auch Offline. Presize schafft es, optimale Körpergrößen zu berechnen. Das betrifft mich als Mann für den Halsumfang, oder für die Frau als Brustumfang – es ist eine revolutionäre Lösung von Three Young Guys, die vor allem Schnelligkeit und Einfachheit im Fokus ihrer Idee hatten. Eine Vision die einen optimalen Treffer beim Kunden erreicht. Centricity und Kundenbedürfnisse – Für uns als Fazit ganz sicher, dass die alteingesessenen Unternehmen es einfach nicht schaffen, Kundenbedürfnisse zu erkennen. Unsere PodCastreihe mit den StartUps zeigt ganz offensiv auf, das Kundenwünsche erkennen und befriedigen der! Erfolgsfaktor sind. Marcus Meyer und Daniel Schnödt sind eure Moderatoren, die sich aktiv mit den Interviewpartnern beschäftigen und mit Euch Menschen und ihre Ideen und Geschäftsmodell im Retail Business präsentieren. Hören und Sehen Sie dieses Interview mit Alexandra, das einen schönen Einblick in Technik, Wünsche und Entwicklungen gibt.

„Wir sehen unsere Rolle als Enabler für den Retailer, der die Shopping Experience der Zukunft entscheidend mit gestalten wird – unser Fokus ist aber vorab der Onlinehandel“ Alexandra Zaitseva

Wer:

Schon während ihres VWL Studiums an der LMU hat Alexandra Zaitseva erste berufliche Erfahrungen bei Fashion-Unternehmen wie VIU Eyewear und Schustermann & Borenstein sammeln können. Nach erfolgreichem Universitätsabschluss hat sie als eine der ersten Mitarbeiterinnen bei presize.ai angefangen, wo sie unter anderem für die Bereiche Business Development, Sales und Customer Success verantwortlich ist. Neben ihrer Tätigkeit bei presize.ai unterstützt Alexandra aktiv die Europäische Startup Szene, vor allem in den Bereichen Female Entrepreneurship, Sustainability, Retail und Künstliche Intelligenz.

 

Für Wen:

Einzelhändler, Onlinehändler, Ladenbau, Integratoren, RetailTechStartUps

Zum Trendforum Retail werden in den kommenden Wochen und auf dem Forum die StartUps FlipApp, Presize, ChatChamp, Rapitag und Nyris ihre Unternehmensideen in den PodCasts und auf der Veranstaltung Trendforum Retail vorstellen.

 

Sie wollen mehr erfahren?

Jetzt registrieren, wenn Sie kein TrendAkademie Mitglied sind.

TrendAkademie Login