VIDEO TFR Akademie – Episode 16: „Unternehmen der grünen Branche müssen mit digitalen Techniken arbeiten, um die jungen Generationen zu erreichen. Wer das jetzt begreift, kann ganz vorne mit dabei sein.“

VIDEO TFR Akademie – Episode 16: „Unternehmen der grünen Branche müssen mit digitalen Techniken arbeiten, um die jungen Generationen zu erreichen. Wer das jetzt begreift, kann ganz vorne mit dabei sein.“




Worum es geht:

Der Frischwasserverbrauch der Welt, einhergehend mit Klimawandel, ist immens gestiegen. Regen reicht in vielen Ländern nicht mehr aus, diesen auszugleichen. Grundwasser versiegt nicht nur in Arizona, sondern auch in weiten Teilen Europas. Düngemitteleinsatz wird wegen des Energieverbrauchs und der Versalzung der Böden gesellschaftlich viel kritischer betrachtet. Zuviel Nitrat, und die Trockenheit wirkt sich sehr negativ auf das Pflanzenwachstum aus. Kaum eine Branche wird sich so stark verändern wie die Agri- und Hortikultur Branche. Hand in Hand damit wird der Wasserverbrauch und der zielgerichtetere Einsatz von Düngemitteln bei Gartenbesitzern Bedeutung erlangen. Steigende Wasserpreise tun ihr Übriges. FLORJA liefert einen wesentlichen Verbesserungsbeitrag für den täglichen intelligenten Verbrauch, sowohl den Einzelhändlern beim Verkauf als auch den Verbrauchern beim Gärtnern. Die intelligente und lernende Plattform wird Teil des notwendigen Paradigma – Shifts  hin zu individueller Verantwortung sein.

 

Bis 2040 werden die Menschen die Wasserressourcen um 30% über beantworten. Das führt mit Sicherheit zu einem nicht vorhersehbaren Ereignis. Florja bietet als erste intelligente und predictive Plattform eine Lösung, um 5 bis 10 Prozent des individuellen Wasserverbrauchs für Pflanzen und Gärten  zu minimieren.

Christian Müller verfolgt damit auch sein persönliches Ziel nachhaltig und verantwortungsbewusst sein Unternehmen zu führen. Hören Sie rein in unser Interview  – es wird Sie begeistern.

Wer:

Christian Müller führt in nun 4. Generation das Familienunternehmen MeinLebensraumGarten und zeichnet sich vor allem durch sein offenes Ohr für  Innovationen, digitaler Technik, seinem grünen Daumen aber auch seiner Rolle als graue Eminenz der grünen Branche aus. Er bewegt seit 10 Jahren die Branche mit seinen Entscheidungen und Strategien. Mit Florja konnte er  den bislang letzten Preis einer Vielzahl seiner Auszeichnungen gewinnen, die seine Arbeit bis Heute prägen.

Michael Urban ist seit 2018 sein Partner mit Florja und Cloud-Visionär mit umfangreicher Erfahrung in Software Beratung und dem Internet der Dinge (IoT). Er war maßgeblich an der erfolgreichen Etablierung einer Reihe von US-Unternehmen auf dem mitteleuropäischen Markt beteiligt. Seine Leidenschaft für die Cloud in Verbindung mit seiner Faszination für das intelligente Internet der Dinge trieben ihn dazu, im Jahr 2017 die Communicate2Integrate GmbH, München, zu gründen.

Für Wen:

Einzelhändler, Grüne Branche, Digitale Integratoren